Geschichte schreiben mit der #BeatYesterday-Fitness-Challenge

Zusammen mit Computer Bild, Sport Bild und dem neuen Connected-Sports-Portal eVivam.de rufen wir zur großen Fitness-Challenge auf: Was sich dahinter verbirgt und wie du mitmachen kannst, liest du hier.

Unter dem Hashtag #BeatYesterday teilen viele von euch täglich sportliche Herausforderungen und persönliche Erfolgsmomente. Wir glauben, dass sich hinter zahlreichen Fitness-Zielen Geschichten verbergen, die andere motivieren, ebenfalls aktiv zu werden. Deswegen starten wir mit Computer Bild, Sport Bild und dem neuen Connected-Sports-Portal eVivam.de die große #BeatYesterday Fitness-Challenge.

Wachse mit den neuen Garmin Wearables über dich hinaus

Hast du auch ein sportliches Ziel, das du erreichen möchtest? Dann mach mit und werde einer von 15 Lesern, die ein Jahr lang ihr Ziel verfolgen und darüber berichten. Für die Teilnehmer stellen wir Fitness-Produkte im Gesamtwert von 11.550 Euro zur Verfügung, darunter GPS-Sport-Smartwatches und jeweils eine Garmin-Virb-Actioncam für die Dokumentation der Challenge.

Erste Schritte oder Meisterschaft: Jede Fitness-Challenge ist willkommen!

Getreu unserem Motto sind Sportmuffel, die endlich in Form kommen wollen, genauso willkommen wie ambitionierte Fitness- und Sportbegeisterte. Ob du dein Traumgewicht erreichen willst oder an den Meisterschaften deines Lieblingssports teilnehmen möchtest: Jedes klar definierte Ziel eignet sich.

Wir geben deinen #BeatYesterday-Momenten eine Bühne

Im Challenge-Zeitraum berichten die Redaktionen regelmäßig über deine Erfahrungen. So wird deine Fitness-Challenge zur motivierenden Story für alle Leser. Im vergangenen Jahr haben wir mit den #BeatYesterday-Zaunkönigen bereits ausgewählten Postings einen besonderen Auftritt in deutschen Großstädten verschafft. Jetzt kannst du bei der Fitness-Challenge dein sportliches Engagement zur #BeatYesterday-Story machen.

Bewerbungen sind bis zum 31. Juli 2017 möglich. Alle wichtigen Einzelheiten zur Challenge und wie du dich bewirbst, kannst du hier im Special der Computer Bild nachlesen.

(Bildquelle: eVivam.de)