mehr entdecken

Weihnachtsgeschenke für Sportbegeisterte: 10 unschlagbare Ideen

Ob Yogamatte, Abenteuer-Gutschein oder Fitness-Tracker – für jeden Sportfreak gibt es zu Weihnachten die passende Geschenkidee. Also: Auf die Präsente, fertig, los.

Auf der perfekten Yogamatte entspannen

Wen das Yoga-Fieber packt, der braucht auch das entsprechende Equipment. Und wer noch nicht in die Welt der Yogis eingetaucht ist, aber ein neues Hobby sucht, lässt sich davon vielleicht inspirieren. Damit beim "Herabschauenden Hund", der "Heuschrecke" oder anderen Yoga-Übungen Arme, Po und Knie nicht wund werden, kommt die Yogamatte zum Einsatz. Die gibt es in vielen schönen Farben und Mustern. Achte auf rutschfestes und hautfreundliches Material. Außerdem sind die Matten in verschiedenen Längen und Breiten erhältlich. Lass dich am besten im Fachhandel beraten. Es gibt sogar spezielle Modelle für Allergiker oder Matten, die besonders soft sind.

Fitness-Bootcamp: Im Urlaub sporteln

Fit werden wollen und wirklich mit dem Training loslegen – das sind zwei unterschiedliche Dinge. Schluss mit den faulen Ausreden! Hier gibt es das perfekte Weihnachtsgeschenk für diejenigen, die sich ihr Leben vom inneren Schweinehund diktieren lassen: ein Bootcamp-Urlaub. Bei Sonne satt und vor schöner Kulisse treibt es sich gleich doppelt so motiviert Sport – Spaß und Action kommen dabei nicht zu kurz. Auch auf gesunde Ernährung wird im Bootcamp Wert gelegt. Allerdings gehört die Bootcamp-Reise auch zu den eher kostspieligen Weihnachtsgeschenken. Eine Auswahl findest du beispielsweise bei fitreisen oder dasbootcamp.

Erlebnis-Gutscheine: Weihnachtsgeschenke für Experimentierfreudige

Du möchtest einem besonderen Menschen einen erlebnisreichen Tag bereiten und womöglich für eine neue Sportart inspirieren? Dann bist du mit einem Gutschein gut beraten. Tolle Weihnachtsgeschenke sind etwa ein Kletter- oder Strandsegelgutschein. Letzterer lässt sich auch mit einem romantischen Besuch am Meer verknüpfen. Wenn der Beschenkte eine absolute Wasserratte ist, kommt auch ein Schnuppertauchgang infrage. Fun-Sportarten wie Paintball, Bubble Football oder Lasertag bieten zudem viele Möglichkeiten, sich spielerisch zu verausgaben. Anbieter wie mydays oder jochen-schweizer haben verschiedene Gutschein-Angebote im Repertoire.

Asics-Sportschuhe für die Laufaffinen

Die Laufschuhe deines Freundes sehen schon ganz abgetreten aus? Dann wird es höchste Zeit für ein neues Paar, zum Beispiel von Asics. Das Unternehmen gehört in der Branche zu den Besten und bietet Profi-Schuhwerk für jeden Lauftyp an – vom Trail-Running-Läufer bis hin zum klassischen Freizeitläufer. Für ein besonderes Tragegefühl sorgen eine umfassende Dämpfung und Fußunterstützung. Außerdem sind die Schuhe federleicht, sodass die Konzentration beim Laufen voll und ganz auf der Strecke liegt.

Smarte Alltagsbegleitung: Fitness-Tracker vívosmart® HR

Du kennst einen echten Fitness-Junkie, der sich für innovative Technologien begeistert? Dann ist der Fitness-Tracker vívosmart® HR das perfekte Weihnachtsgeschenk. Das Fitness-Armband landet bei diversen Tests wie zum Beispiel in dem Computermagazin "Chip"  ganz weit oben. Zu Recht, denn der smarte Begleiter verfügt über allerlei Funktionen. So zeigt er beispielsweise Schritte, Kalorienverbrauch, Herzfrequenz, Distanz sowie die Aktivitätsintensität an. Außerdem alarmiert er seinen Träger beim Empfang von diversen Benachrichtigungen oder Anrufen. Weitere Informationen zum schicken und komfortablen Fitness-Tracker erhältst du hier.

Laufuhr Forerunner 35: Der ideale Trainingspartner

Ein ebenso smarter Fitness-Tracker ist der Forerunner® 35. Die benutzerfreundliche GPS-Laufuhr zeichnet die Herzfrequenz am Handgelenk auf – und zwar rund um die Uhr. Über das integrierte GPS kann ihr Träger verfolgen, wie schnell, wie weit und wo er läuft. Darüber hinaus verfügt der Forerunner 35 über viele zusätzliche Feinheiten. Sie speichert zum Beispiel die zurückgelegten Schritte und den Kalorienverbrauch für den ganzen Tag und bietet Trainingstools wie Intervalle und Ansagen. Auf der Laufuhr sind bereits Sport-Apps fürs Laufen, Indoor-Laufen, Radfahren und Cardio vorinstalliert, sodass das Training sofort beginnen kann. Hier findest du weitere Details zur schlauen Laufuhr.

Kopfhörer für Jogger

Oder suchst du Weihnachtsgeschenke, die sich über die sportliche Aktivität hinaus nutzen lassen? Dann sind Kopfhörer eine tolle Idee. Hier hast du die Qual der Wahl: Eindrucksvolle Over Ear-Kopfhörer für Sportler sind zwar besonders komfortabel, aber nicht alle sind fürs Laufen geeignet und nicht jedermanns Sache. Die Alternative: In Ear-Modelle, die beim Joggen an Ohr und Stelle bleiben. Es gibt zudem Stirnbänder mit integrierten Kopfhörern – genau die passende Ausstattung für alle Winter-Jogger.

Sport-Trinkflasche: Immer flüssig bleiben

Wer beim Sport viel schwitzt, muss auch viel trinken. Damit der Beschenkte beim Radeln, Laufen oder Fußballspielen nicht dehydriert, ist eine Trinkflasche eine praktische Idee. Die sollte auf jeden Fall auslaufsicher sein. Welche Flasche die richtige ist, hängt auch von der Sportart ab. So benötigen Wanderer beispielsweise Flaschen mit großer Füllmenge, beim Krafttraining reichen wiederum kleinere Exemplare aus.

Waveboard: Spaß für Klein und Groß

Mit einem Waveboard schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe: Es macht unheimlich viel Spaß, sich damit fortzubewegen, und du lockst vor allem Kinder und Jugendliche ins Freie. Außerdem wird beim Streetsurfen, wie der Sport aufgrund der wellenartigen Bewegungen bezeichnet wird, das Koordinationsgeschick trainiert. Selbstverständlich können sich auch Erwachsene daran versuchen und damit geschmeidig die Straßen erobern. Wichtig: Vergiss nicht Kopf- und Gelenkschützer mitzuverschenken, damit es im Falle eines Sturzes keine Verletzungen gibt.

Mit der Sporttasche gut unterwegs

Mit einer Sporttasche unterm Weihnachtsbaum machst du nichts verkehrt! Ob ein Rucksack oder eine Tragetasche die bessere Alternative ist, hängt vor allem von der Sportart ab, die der Beschenkte betreibt. Will er darin Tennisschläger verstauen, benötigt er eine entsprechend große Tasche. Ein Rucksack ist wiederum komfortabler zu tragen, wenn er viel zu Fuß oder auf dem Rad unterwegs ist.

(Foto: iStock.com/jacoblund, iStock.com/Daviles, iStock.com/Anchiy, iStock.com/Dzurag, iStock.com/Lifemoment, iStock.com/AntonioGuillem, iStock.com/KirstenCoxPhotographer, iStock.com/Halfpoint)

Das könnte dich auch interessieren